Ein kleines Haarlexikon

Wir möchten Ihnen einige wichtigen Begriffe und Themen rund um das Thema Haar ein wenig näher bringen.

Bondings
 
Bondings werden die Modulte genannt, an welchen das Echthaar mit den Extensions verbunden wird. Die meisten Bondings auf dem Markt bestehen im wesentlichen aus Keratin. Bondings gibt es in unterschiedlichen Formen und Materialien, welche sich durch diverse Eigenschaften und Qualitätsmerkmale voneinander unterscheiden.
 
Converted Remy
 
Bei converted Remy Haaren handelt es sich um Sammelhaar, welches mit Hilfe von technischen Mitteln wieder in Wuchsrichtung sortiert wurde. In der Regel enthalten aber solche Zöpfe immer noch einen kleinen Prozentanteil Haare, welche nicht in Wuchsrichtung liegen. Das heisst die Haare können verfilzen.
 
Double Drawn
 
Double Drawn Haare zeichnen sich dadurch aus, dass Sie keine Unterlängen aufweisen. Die jungen Haare wurden hier komplett entfernt. Haare in Double Drawn Qualität werden meist aus mehreren Haarzöpfen zusammengemischt.

Mischhaare

Mischhaare werden in der Regel als Bund verkauft, in welchem sich Haare von mehreren Personen befinden. Mischhaare werden über einen Hechel gezogen um diese nach Länge zu sortieren. Haare gleicher Länge werden dann zu einem Haarbund gebunden. Im Gegensatz zu Schnitthaar verliert das Mischhaar sein naturell. Mischhaare werden oft als Double Drawn Haare verkauft.

Remy Haar (oder auch Remi Haar)

Der Begriff Remy Haar taucht immer wieder im Zusammenhang mit Qualitätsmerkmalen bei Haaren auf. Da der Begriff bislang nicht geschützt ist, wird dieser auch sehr weit gedehnt. Generell kann aber gesagt werden, dass bei Remy Haar alle Haare in der gleichen Richtung liegen, so dass das Risiko einer Verfilzung sehr klein ist.

Rohhaar

Als Rohhaar wird unbehandeltes Haar bezeichnet und natürlich in Farbe und Beschaffenheit vorliegt. Rohhar wurde weder vor und nach dem Schneiden chemisch behandelt.

Sammelhaar

Bei Sammelhaar handelt es sich um Haar, welches von mehreren Quellen gesammelt wurde. Meistens handelt es sich hier um ausgebürstetes Haar. Diese Haare werden dann zu einem Zopf gebündelt. Die Haare liegen hier meistens nicht in derselben Wuchsrichtung, so dass die Haare sehr schnell verfilzen. 

Schnitthaar

Als Schnitthaar werden jene Haare bezeichnet, welche direkt als Zopf von einer Person geschnitten werden. Bei Schnitthaar liegen also alle Haare in der gleichen Wuchsrichtung. Schnitthaare können chemisch behandelt worden sein (Farbe, Aufhellung, Dauerwelle). Liegt Schnitthaar unbehandelt vor, so wird dieses auch als Rohhaar bezeichnet.

Silikonschicht (Silikonlayer)

Vor allem bei Haaren, welche von Natur aus zu dick sind, wird die Schuppenschicht entfernt. Dies ist beispielsweise bei asiatischen oder chinesischen Haare notwendig. Die Haare werden anschliessend von einer Schicht aus Silikon oder anderen künstlichen Substanzen ummantelt. Diese Haare sind besonders pflegeintensiv und nicht lange tragbar. Haare mit Silikonschicht sollten mit Pflegeprodukten, welche Silikon enthalten,behandelt werden.

Single Drawn

Single Drawn Haare enthalten Unterlängen, da die jungen Haare nicht entfernt wurden.
Prämien-Info

Wenn Sie noch für SFr. 100.00 zusätzlich einkaufen, erhalten Sie eine kostenlose Prämie!

Top Marken
Moroccanoil Haarpflegeprodukte  Tigi Professional Pflegeprodukte  
Orofluido Haarpflegeprodukte  Revlon Professional Haarpflegeprodukte
uniq one Haarpflegeprodukte  Schwarzkopf Professional Pflegeprodukte
La Riche Directions Haarfarbe / Haartönung
BaByliss Pro Styling Produkte
Tangle Teezer invisibobble Haargummi
Wir akzeptieren